Jagdtrieb bei Galgos,Podencos und Jagdhunden

Jagdtrieb ist ein Problem, den jeder Windhund oder Podenco Besitzer bewältigen muss .Wenn sind mehrere jagdbegeisterte Hunde zusammen gehalten, ein Rudel, steigert sich noch der Jagdtrieb.Windhunde und Jagdhunde haben Jagdtrieb sehr stark entwickelt,der sich auch mit Abrichtung in Hundeschule niemals unterdrücken lässt.Manchmal sich in unser Tierheim Interessenten an einem Windhund oder Podenco melden,die glauben ,mit Hundeschule Besuch wird der Jagdtrieb abgeschafft . So ist es aber nicht.
In einer Hundeschule kann man dem Hund ,Rasse bedient einige Kommandos beibringen und dem Hundehalter zeigen,wie mit dem Hund arbeiten und umgehen.

Es ist nicht ganz unmöglich, in gewissen Grad einen Podenco oder Windhund unter Kontrolle zu haben . Jagdhundrassen wie z.B. Pointer, Deutsch Kurzhaar dienen als Jagdgehilfe. Es heißt sie können folgen Kommandos ,können ohne weiteres abgerichtet werden , es sind aber keine selbständige Jäger.Hunde wie z.B. Podencos und Windhunde sind nicht Jagdgehilfe, aber selbständige Jäger,die Waffe. Sie durchführen den Jagd ohne Aufforderung selbständig,sind dabei nicht abrufbar.

Mann kann erreichen, dass Hunde mit Jagdtrieb Haustiere und Nutztiere ignorieren.Es kann auch gewisse Freundschaft zwischen z.B. Katze und Windhund oder Podenco entstehen. Mann darf diese Freundschaft aber nie überschätzen. Jagd-begeisterte Hunde vergessen gern ,, anständige Benehmen, besonders wenn sie allein sind,oder Sie sich mit ihnen nicht viel beschäftigen.

Schon kleine Welpen beginnen bald ihre Jagdinstinkte zu zeigen. Im Älter von 12 Wochen kann man es schon beobachten, und mit dem Hund anfangen zu arbeiten . Ein Jagdtrieb ist nicht möglich zu unterdrücken, so wie es unmöglich ist, Sie können aber den Fluss umleiten und seinen Jagdtrieb zu anderen Aktivitäten zu steuern . Wenn ein Welpe Kleintiere jagt, kann der Welpe alternativ nach einem Ball jagen , Sachen apportieren , oder sich mit Suche nach versteckten Spielzeugen zu beschäftigen und so abreagiert werden..Jagen und rissen von großen Tieren in Figuranten und Attrappen Verfolgungen umwandeln.

Es reicht leider nicht nur mit Alternativen Beschäftigungen den Jagdtrieb im Griff zu bekommen. Ein ,,echter ,, Jagd bleibt natürlicher und deshalb ihn jeder Windhund / Podenco/ Jagdhund vor zieht.